Kovalente Bindung Drucken E-Mail

covalent-bondingKovalente Bindungen sind charakterisiert durch die Teilung von Elektronenpaaren mit vergleichbarer Elektronegativität zwischen Atomen. Diese Bindungen gehören zu den stärksten natürlich vorkommenden Bindungen in der Natur zwischen Atomen auf Molekularebene. Kovalente Bindungen können z.B. in reaktivem Siliziumdioxid beobachtet werden, welches in hohen Konzentrationen in Wasser in Gebieten mit hoher vulkanischer Aktivität gefunden werden kann. Reaktives Siliziumoxid kann sich permanent mit Glas verbinden und dadurch z.B. Duschglas dauerhaft undurchsichtig werden lassen. Ultraclean Glas™ / Porzellan™ KONVERTER nutzt kovalente Bindungen und kann daher nur durch eine physische Zerstörung der Oberfläche entfernt werden - anders als traditionelle Beschichtungen, welche auf einer mechanischen Verbindung beruhen und sich daher leicht durch Reiniger und Benutzung ablösen.

 

Der Ultraclean Glas™ / Porzellan™ KONVERTER verbindet sich mit der Oberfläche in kovalenter Form und wird dadurch ein fester Bestandteil der Glas- oder Porzellanoberfläche.

Aufgrund dieser starken Bindung blättert der KONVERTER niemals ab, löst sich nicht auf und weist keine Risse auf.

 
Prev Next

Fakt

Ultrashield Corp ist der erste Hersteller, welcher eine Garantie auf Lebenszeit anbietet (in Verbindung mit unserem einzigartigen Nachbehandlungssystem). Lernen Sie mehr...

Fakt

Ultraclean Glas™ weist die selbe Haltbarkeit wie normales Glas auf und der hydrophobe Effekt kann nur durch eine physikalische Beschädigung der Glasoberfläche zerstört werden. Lernen Sie mehr...

Fakt

Derzeit bietet nur der Sol-gel Prozess eine praktische und kosteneffektive Lösung, um eine selbstorganisierende hydrophobe Schicht von einem Molekül Dichte zu erreichen. Lernen Sie mehr...

Fakt

Eine kovalente Bindung zwischen (Siliziumdioxid) Glasmolekülen und der Konverterchemikalie kann nur mit einem Produkt erreicht werden, welches auf Nano-Ebene funktionale Komponenten zur Bindung sowie zur Abweisung von Flüssigkeiten aufweist. Lernen Sie mehr...

Fakt

Derzeit bieten nur Lösungen, welche auf kovalenten Bindungen mit der Oberfläche beruhen, eine industrieweit unübertroffene Haltbarkeit und Leistung. Lernen Sie mehr...

Fakt

Abriebtests sind eine industrieweite Standardmethode zur Beurteilung der Haltbarkeit von Beschichtungen. Bei Waschbarkeitstests werden Wasser und/oder Reinigungschemikalien zu Abriebtests hinzugefügt, um lebensnahe Reinigungsprozesse gegen Kalkstein abzubilden. Lernen Sie mehr...

Fakt

Der Ultraclean Glas™ CONVERTER bietet eine bis zu 100fach längere Haltbarkeit in Abrieb-/Waschbarkeitstests gegenüber Standard-Silikon- und Fluorcarbon-basierenden Beschichtungen. Lernen Sie mehr...

Ultrashield Newsletter

Unser Newsletter liefert Ihnen wertvolle Informationen zur Glasindustrie und "Easy-Clean" Produkten

Copyright © 2010-2013 Ultrashield Limited. Alle Rechte vorbehalten.